Weltweite Markanteile der Suchmaschinen

Google verarbeitete im Dezember gemäss Comscore 87,8 Milliarden Suchanfragen. Das entspricht 66,8 Prozent des weltweiten Suchmarktes. Ohne grosse Märkte wie China, Japan oder Russland, wo Google nur eine Minderheit erreicht, wäre die Dominanz noch erdrückender.

Google verhandelt mit China und überprüft eigene Mitarbeiter

Die Volksrepublik China hat Google offiziell dazu aufgerufen, die Gesetze des Landes zu respektieren. Man werde für Google keine Ausnahme machen, stellte ein Sprecher des chinesischen Aussenministeriums klar. Währenddessen sind einzelne Google Mitarbeiter offensichtlich immer noch freigestellt, weil deren Verwicklung in den Hacker-Angriff untersucht wird.

Google zieht sich aus China zurück

Nach einem gezielten Hacker-Angriff auf Google in China ist die Suchmaschine bereit, sich aus dem chinesischen Markt zurückzuziehen. Google hat mitgeteilt, dass man sich nicht länger an die chinesischen Zensurvorschriften halten will, was vermutlich zu einer Sperrung von Google führen wird.

Weltweite Suchanfragen um 41 Prozent gestiegen

Der globale Internet-Suchmarkt verzeichnet derzeit rund 100 Milliarden Suchanfragen pro Monat. Im Juli wurden weltweit über 113 Mlliarden Suchanfragen festgestellt. Google ist weiterhin mit Abstand die führende Suchmaschine mit grossem Abstand zu Yahoo und der chinesichen Baidu.

Kundensprache sprechen und globale Botschaft für lokale Konsumenten anpassen

Ob Sie in Ihrem Heimmarkt neue Kunden gewinnen wollen oder in China - es ist nirgends so einfach herauszufinden, mit welchen Worten und Argumenten die Kunden überzeugt werden können wie über das Internet. Obwohl sie gerade jetzt auf neue Kunden angewiesen wären - die meisten Unternehmen haben immer noch die Tendenz, ihre interne Sprache auf die Kunden zu übertragen und für Exportmärkte einfach eine Übersetzung der internen Sprache zu verwenden. Ein Fehler der viel Umsatz kostet.

Artikel in der Zeitschrift Marketing & Kommunikation

Unter dem Titel „Ausländische Märkte über das Internet erschliessen“ erfahren Sie in der neusten Ausgabe im Magazin Marketing & Kommunikation worauf es bei Suchmaschinen wie Google, Naver oder Baidu ankommt, wenn Sie im internationalen Umfeld tätig werden möchten.

Verliert Baidu Marktanteil an Google? Skandale für Chinas Suchmaschine

Baidu.com - die führende Suchmaschine in China, macht Google das leben schwer. Es sollte die chinesische Antwort auf Google werden - bis Skandale die Suchmaschine erschütterten. Mit dem Milchpulverskandal hat Baidu seine Glaubwürdigkeit mit einem Schlag eingebüsst.