AdWords Tipps 4-5

AdWords Tipps 4-5: Überzeugende Botschaften und Remarketing

Bevor Sie eine AdWords-Kampagne einrichten, müssen sich Unternehmen bewusst werden, wodurch sie sich von ihren Konkurrenten abheben. Klare Alleinstellungsmerkmale sind die Basis für überzeugende Botschaften und AdWords, die von potenziellen Kunden geklickt werden. Kaufen diese nicht beim ersten Besuch, können sie mit Remarketing im Kaufprozess begleitet werden.
AdWords Tipp 6

AdWords Tipp 6: Spezifische Landing Pages einrichten

Ein grosses Problem vieler AdWords-Kampagnen sind fehlende Landing Pages zu den beworbenen Produkten oder schlicht die Bequemlichkeit, Anzeigen trotz vorhandener Landing Page auf die Home- oder Kategorien-Seite zu verlinken. Dadurch gehen viele Interessenten und Umsatz verloren.
AdWords Tipp 7

AdWords Tipp 7: Keyword-Optionen richtig anwenden

Beim Einrichten einer AdWords-Kampagne sollte die Keyword-Option „Weitgehend passend“ grundsätzlich vermieden werden. Denn dadurch erhält eine Kampagne viele unqualifizierte Klicks, die Klickrate bricht ein oder die Kosten pro Klick steigen unnötig an.

Dank AdWords: Umsatzverdoppelung in zwei Jahren

Obwohl bei der Google-Suche die organischen Suchergebnisse wichtiger sind als Werbeanzeigen (AdWords), ist das Potenzial von AdWords enorm. So konnte der Piano-Händler Scheu seinen Umsatz in zwei Jahren verdoppeln.
Keyword-Tool

Keyword-Tool: SEO braucht mehr als nur die Empfehlungen von Google

Viele Marketing-Verantwortliche nutzen das Keyword-Tool von Google als Basis für die Suchmaschinenoptimierung ihres Internetauftritts. Doch das Tool liefert oft falsche und irreführende Daten und sollte darum nicht als einziges und wichtigstes Instrument dafür verwendet werden.
Marketingbudgets

Wie Sie mehr aus Ihrem AdWords-Budget herausholen

Wir werden immer wieder gefragt, wie wir es schaffen, viel mehr Bestellungen oder Kontaktaufnahmen aus einem Adwords-Budget herauszuholen, als dies der Fall war, als die Kampagne noch selber verwaltet wurde. Hier einige Tipps.

Bei Google Adwords Geld sparen

Hier einige Tipps, mit denen Sie ihre Adwords-Kampagnen optimieren können - besonders wichtig in einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld. Auch wenn immer grössere Teile des Marketingbudgets in den online Bereich gehen - zu wissen wo man optimieren kann ist imemr gut.

Google Adwords Anzeigen mit hohen Folgekosten!

Google sagt über Adwords: "Ungeachtet der Höhe Ihres Budgets können Sie Ihre Anzeigen bei Google und im Google-Werbenetzwerk schalten. Sie zahlen nur dann, wenn Ihre Anzeigen angeklickt werden." Diese Aussage von Google stimmt nur bedingt. Denn wer fremde Marken als Keywords hinterlegt, muss nach Einschätzung einiger Gerichte mit Forderungen im siebenstelligen Bereich rechnen!