Ausgaben für Online-Werbung steigen an

2013 wurde in der Schweiz 1.7 % weniger für Werbung ausgegeben als noch 2012. Damit hat sich das Wirtschaftswachstum nicht auf den Werbemarkt übertragen. Ganz anders sieht es bei der Online-Werbung aus: Hier gab es ein starkes Wachstum. Erfahren Sie mehr über den Wandel der Werbeausgaben.

Schweizer Werbeausgaben

Die Werbeausgaben in der Schweizer Werbelandschaft steigen weiterhin an.

Im Jahr 2013 haben Schweizer Unternehmen laut der Stiftung Werbestatistik Schweiz insgesamt rund 4850 Millionen Franken für Werbung ausgegeben. Für Offline-Werbung wie Presse, Fernsehen, Radio, Kino, Teletext, Adscreens, Aussenwerbung und Direktwerbung wurden der Stiftung Ausgaben von 4209 Millionen Franken gemeldet. 642 Millionen Franken wurden in Online-Werbung investiert.

Sinkende Umsätze bei klassischen Medien

Gemäss der Stiftung Werbestatistik Schweiz mache es wegen den Umsatzschwankungen der vergangenen Jahre Sinn, die aktuellen Zahlen in Relation zum Durchschnitt der letzten zehn Jahre zu setzen. Dabei zeigt sich ein noch schlechteres Bild: Das Gesamtergebnis von 2013 liegt 10.7 % unter dem Zehnjahres-Durchschnitt. Die positive Entwicklung des Bruttoinlandprodukt (Wachstum von 2 % im Jahr 2013) hat sich damit nicht auf die Werbeumsätze der klassischen Mediengattungen übertragen.

Insbesondere im Bereich Presse und dort vor allem bei den Tageszeitungen sind starke Rückgänge zu verzeichnen. Mit 113 Millionen Franken wurde bei den Stellenanzeigen sogar der tiefste Wert seit Beginn der Messungen 1982 erreicht. Freie Stellen werden heute hauptsächlich online und kaum noch in gedruckten Medien ausgeschrieben.

Klarer Anstieg bei der Online-Werbung

Die 642 Millionen Franken Ausgaben für Online-Werbung entsprechen einem Wachstum von 12.1 % gegenüber dem Vorjahr. Allerdings liegen im Gegensatz zur Offline-Werbung bei den Ausgaben für die Internet-Werbung keine genauen Daten vor. Die Zahlen basieren deshalb auf Expertenschätzungen für Suchmaschinen-Marketing, Affiliate-Marketing und dem Online-Rubrikenmarkt (Jobs, Immobilien, Autos) sowie auf den Brutto-Umsätzen für Display-Werbung (inkl. Bewegtbild).

Online Marketing Strategie

Im Rahmen des Onlinemarketings stehen unterschiedliche Strategien zur Verfügung, die mit Blick auf die Marketingziele einzeln oder in Kombination zum Erfolg führen können. Möchten Sie mehr erfahren über Erfolg im Internet und die Möglichkeiten wie Sie Ihre Marketingziele mit Online Marketing erreichen können?

Beat Z'graggen Kontaktieren Sie Beat Z'graggen, Online Marketing-Experte der ersten Stunde. Er ist seit 34 Jahren im Marketing tätig, die Hälfte davon im Online-Marketing.

+41 (0)41 799 80 99

Weitere Artikel von Beat Z'graggen

Erstellt am 4. August 2014 06:00 von Beat Z'graggen in Online-Marketing, Online-Marketing Strategie, Werbebudget festlegen.

Sind Sie anderer Meinung?