Ausländische Märkte über das Internet erschliessen

Obwohl das Internet weltweit zugänglich ist – es reicht nicht, einfach einen Internetauftritt zu erstellen und zu hoffen, die Besucher würden dann automatisch von überall her kommen. Gerade wer international tätig ist, kommt nicht darum herum, die Kunden in den jeweiligen Zielmärkten gezielt anzusprechen.

Weltweit verwenden 1,5 Milliarden Menschen das Internet. Auch die meisten Firmen nutzen das Internet zur Suche nach Angeboten und Lieferanten. Doch wer dieses Potential ausschöpfen will, muss sich auf die lokalen Zielmärkte ausrichten.

Einfach den eigenen Auftritt auf Englisch zu übersetzen und zu erwarten, dass die Aufträge dann automatisch aus der ganzen Welt hereinkommen funktioniert schon lange nicht mehr. Trotzdem ist die Eröffnung neuer Märkte nirgends so günstig wie über das Internet. Eine globale Kundschaft kann auch ohne lokale Niederlassungen und hohe Reisekosten direkt angesprochen werden. Wie gelangt man aber in den gewünschten Ländern am effizentesten an neue Kunden?

Zielmärkte definieren
Viele Firmen gehen davon aus, dass es ausreicht, den eigenen Auftritt auf Englisch zu übersetzen. Schliesslich ist Englisch die internationale Geschäftssprache und wird von vielen Kunden verstanden. Dabei wird übersehen, dass auch im Ausland die meisten Kunden über Suchmaschinen wie Google angezogen werden – meist jedoch in der jeweiligen Landessprache.

Suchverhalten untersuchen
Da über die Auswertung des Suchverhaltens auf Suchmaschinen ein repräsentativer Überblick über die von den Kunden verwendeten Begriffe möglich ist, sollte als Erstes immer eine entsprechende Analyse für die gewünschten Zielmärkte durchgeführt werden. Die Resultate der Analyse sind darüber hinaus auch für einen Business Plan oder Market Entry Plan sehr wertvoll. Die Zahlen geben detailliert Auskunft über die Nachfrage nach dem eigenen Angebot im jeweiligen Zielmarkt.

Fortsetzung: „Bonus bei den Suchergebnissen auf www.google.ch“

Beat Z'graggen Kontaktieren Sie Beat Z'graggen, Online Marketing-Experte der ersten Stunde. Er ist seit 34 Jahren im Marketing tätig, die Hälfte davon im Online-Marketing.

+41 (0)41 799 80 99

Weitere Artikel von Beat Z'graggen

Erstellt am 27. Februar 2009 03:15 von Beat Z'graggen in Internationales Marketing.

Sind Sie anderer Meinung?