Marketing-Controlling: Nutzen-Zuordnung gewinnt an Momentum!

Eine Adobe-Studie zeigt, dass über die Hälfte der befragten Marketing-Spezialisten für ihre Marketingmassnahmen eine Performance-Attribution (Nutzen-Zuordnung) durchführen. Rund 90% davon erkennen die Vorteile eines solchen Marketing-Controllings. Welche, das erfahren Sie in dieser Zusammenfassung der Studien-Resultate.
Positionsverluste nach Redesign verhindern

Redesign: Chancen und Gefahren

Beim Redesign einer Webseite kann es passieren, dass vorher lang erkämpfte Google-Positionen verloren gehen, Besucher ausbleiben und der Umsatz einbricht. Wie man das verhindern und die Chancen eines Redesigns optimal nutzen kann, zeigt ein Fachartikel in der Fachzeitschrift Marketing & Kommunikation.
Social Media

Weshalb Social Media nicht mehr Besucher bringt

Social Media-Marketing ist wichtig, um Kundenbeziehungen zu pflegen. Neue Besucher auf die Website bringt es im Vergleich zu anderen Marketingmassnahmen oder der Suchmaschinen-Optimierung nur beschränkt.
Controlling macht es einfach, Ihren Umsatz zu steigern.

Blickrichtung von Werbegesichtern wirksam nutzen

Gesichter werden schon seit vielen Jahren erfolgreich in der Werbung eingesetzt. Die Schönheit des Gesichts ist jedoch nicht entscheidend. Wichtiger ist, die Blickrichtung wirksam zu nutzen und mit dem Gesichtsausdruck die passenden Emotionen bei potenziellen Kunden zu wecken. Um den Spagat zwischen Aufmerksamkeit, positiven Emotionen und unseren Performance-Ansprüchen zu meistern, haben wir uns bei unserem Redesign für Kindergesichter entschieden.

Menschen in der Werbung: Gesichter bringen Aufmerksamkeit

Gesichter werden seit über 100 Jahren erfolgreich in der Werbung eingesetzt und ihre Wirksamkeit in vielen erfolgreichen Werbekampagnen bewiesen. Eine der grundlegenden Funktionen eines professionellen Designs liegt darin, die Aufmerksamkeit des Betrachters zu wecken.
Usability Analyse

Jubiläumsspezialpreis für eine Usability Analyse nur noch bis zum 30.06.13

Mit der Usability Analyse zu zufriedenen Kunden. Fragen Sie sich manchmal, warum die Besucher auf Ihrer Website nicht zu Kunden werden? Möchten Sie mehr Anfragen und Verkäufe durch Ihre Website? Verlassen Ihre Websitebesucher Ihre Seite zu schnell, ohne sich überhaupt die zweite Seite anzuschauen?
Don't make me think

Schnelle Websites dank cleveren Tools

Ein wichtiger Faktor für das Ranking bei Google ist die Ladegeschwindigkeit einer Website. Deshalb ist es auch in Zeiten von Hispeed-Internetzugängen wichtig, die Website-Dateien möglichst klein und komprimiert zu halten. Hilfreich ist dabei das Tool «JPEGmini», das neu auch für Windows erhältlich ist.
Google Analytics_Universal Analytics

Universal Analytics: Google zeigt mehr Daten über den Kaufprozess

Google Analytics wird mit "Universal Analytics" um entscheidende Auswertungen ergänzt. In den meisten Branchen findet der Kauf oder die Kontaktaufnahme nicht beim ersten Besuch auf der Website statt. Häufig wird sogar über verschiedene Geräte auf eine Website zugegriffen. Nun kann der Besucher mit Google Analytics über alle Besuche hinweg verfolgt werden!
Auf Platz 1 bei Google & Co.

Google Ranking Faktoren: Lesegeschwindigkeit

Es gibt über 200 Google Ranking Faktoren. Doch Suchmaschinenoptimierung muss vor allem darauf ausgerichtet sein, dem Besucher relevanten Inhalt zu liefern. Wie aber findet Google heraus, was gut für den Besucher ist?