Urheberrecht bei einem Bild

Im Rahmen seines Vortrages über rechtliche Stolpersteine im e-Business aus Sicht des Schweizer Rechts ging David Rosenthals auch auf das Urheberrecht bei einem Bild ein.

Tipps für Ihren erfolgreichen Internetauftritt

Beim Internetauftritt sollte nicht nur auf Inhalt, Gestaltung und Benutzerfreundlichkeit geachtet werden. Eine Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Suchmaschinen und eine gezielte Überzeugungsarchitektur ist ebenso wichtig!

Der Kunde sollte auch beim Internet-Projekt König sein!

Kennen Sie den Begriff Empathie? Als erfolgreicher Geschäftsmann ist dieses Wort unumgänglich! Weswegen werden dann immer noch so viele Internetauftritte wie ein Prospekt gestaltet, welcher zwar die Firma vorstellt, die Bedürfnisse des Kunden aber vernachlässigt?

Web 2.0: Die Jugendlichen produzieren die Inhalte, ältere konsumieren diese!

Beim Web 2.0 sind vor allem Jugendliche die Autoren der Beiträge und stellen Inhalte bereit, Erwachsene konsumieren diese. Das Web 2.0 kehrt damit das übliche Verhältnis, wo die Erwachsenen das Wissen verbreiten. Eine Untersuchung von TNS Infratest in Deutschland beschreibt Nutzer von Blogs und weiteren Anwendungen im Web 2.0

Prioritäten für profitablen Website-Relaunch

Der führende Usability-Spezialist Jakob Nielsen hat einige Tipps zum Website-Relaunch gegeben, welche wir gerne zusammenfassen und ergänzen. Das Ziel sollen dabei mehr Verkäufe und steigende Kundenloyalität sein. Die folgenden Internet-Taktiken haben eine besonders hoher Rendite (ROI). 

Prioritäten für profitablen Website-Relaunch – 2

Der führende Usability-Spezialist Jakob Nielsen hat einige Tipps zum Website-Relaunch gegeben, welche wir gerne zusammenfassen und ergänzen. Im zweiten Teil geht es darum, Produkt unterscheidbar zu machen und sie zu vergleichen sowie die Möglichkeiten für Nachbestellungen zu verbessern. 

Bis 2/3 der Besucher gehen wegen Flash verloren!

Flash ist das Lieblingsspielzeug für alle, welche hohen Wert auf auffälliges Design setzen - und dabei oft das Kundenverhalten ausser acht lassen. Wegen Flash-Intros gehen häufig bis zu 2/3 der Besucher verloren. Eine kürzlich durchgeführter Test bei einem Internetauftritt hat auch gezeigt, dass 28,57 % weniger Besucher die Startseite verlassen haben, nachdem eine gezielt im Inhalt integrierte Flash-Animation entfernt wurde.

Optimale Bildschirmauflösung für Internetauftritte immer höher!

Die von PC-Nutzern eingesetzte Infrastruktur ändert sich ständig. Lag die optimale Bildschirmauflösung bei einem neuen Internetauftritt vor einigen Jahren noch bei 800 mal 600 Bildpunkten, ist schon seit einiger Zeit eine höhere Bildschirmauflösung nötig. Worauf Web-Designer achten müssen, hat nun eine aktuelle Langzeitstudie herausgefunden.