4 Mrd. für Online-Werbung in Deutschland

Während die klassische Werbung stagniert, wächst die Online-Werbung auch dieses Jahr weiter. In Deutschland wird mit einem Wachstum des Bruttowerbevolumens um zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr gerechnet. Die Ausgaben für Suchmaschinen-Werbung sollen von 1,5 auf 1,6 Milliarden Euro steigen.

Kommentare in Blog müssen geprüft werden

Das Landgericht Hamburg sorgt wieder einmal für Unverständnis und Aufregung bei Betreibern von Blogs und Online-Foren. Nach Auffassung des Gerichts müssen die Betreiber alle Kommentare vor der Veröffentlichung gegenlesen und auf mögliche Rechtsverletzungen prüfen.

Studie: Kennzahlen deutscher Newsletter

Eine neue Studie untersuchte erstmals die Kenngrößen der wichtigsten deutschsprachigen Newsletter. Auch der Worldsites Newsletter wurde in die Untersuchung mit einbezogen.

Konversionsrate deutscher Online-Shops

Bisher waren bezüglich Konversionsrate in Online-Shops vor allem Studien aus den USA verfügbar. Deren Aussagekraft für den deutschen Markt ist angesichts der Unterschiede der Märkte nicht immer gegeben. Die im 2009 erschienene Studie 'Konversionsraten deutscher Online-Shops‘ analysiert daher zum ersten Mal für den deutschen Markt die Konversionsrate.

Google wächst trotz Rezession auch im 4. Quartal

Google setzt sein rasantes Wachstum auch in der Rezession fort. Die Werbeeinnahmen auf Google bescherten dem Unternehmen einen weierhin hohen Gewinn - vor allem auch in Deutschland.
Kaufabbruch

Deutscher Onlinehandel verliert Millionen durch Kaufabbrecher

Für eine aktuelle Studie wurden Marketingverantwortliche befragt, welche Strategien im kommenden Jahr vor allem zu besseren Konversionsraten und damit höheren Umsätzen führen werden. Gemäss der Studie gehen den Webshops in Deutschland jährlich zwischen 500 Millionen und eine Milliarde Euro verloren. Schuld daran ist eine hohe Abbruchquote beim Onlinekauf.

Marktanteil Google Deutschland: 92 % nutzen den Marktführer

Jeder deutsche Internetnutzer kennt Google und 92 % nutzen die Suchmaschine. Doch Google stellt neben der Internetsuche viele andere Anwendungen bereit, welche ebenfalls von den meisten Internetnutzern verwendet werden.

Einsatz von Flash in Deutschland, Schweiz und China

Der Browserhersteller Opera hat unter anderem die Verbreitung von Flash in verschiedenen Ländern untersucht. Während die Verbreitung von Flash in Deutschland, der Schweiz und Österreich eher unterdurchschnittlich ist, ist der Einsatz von Flash in China besonders stark verbreitet.

Deutschland: Bereits 1 Milliarde Euro für online Werbung im 2008

Gemäss den Zahlen von Nielsen stiegen die Onlinewerbeausgaben in Deutschland im laufenden Jahr deutlich - das Wachstum flachte aber im dritten Quartal etwas ab und betrug "nur" noch 30 Prozent. Von Januar bis September wuchsen die Werbeeinnahmen des Mediums um 37,2 Prozent beziehungsweise 279 Millionen Euro auf 1,0 Milliarden Euro. Die Finanzbranche war mit 74,7 Millionen Euro die drittgrösste Branche.