B2C-E-Commerce Report für Süddeuropa

B2C-Umsatz in Südeuropa bei Euro 47,8 Mrd.

Mit prognostizierten Online-Verkäufen von 47,8 Mrd. Euro im Jahr 2014 und einer jährlichen Wachstumsrate von 20 % seit 2010 ist der E-Commerce-Markt ein Hoffnungsschimmer für das krisengeplagte Südeuropa auf ihrem Weg hinaus aus der Rezession. Die im Jahr 2013 online umgesetzten Güter und Dienstleistungen hatten einen Gesamtwert von 40,8 Mrd. Euro, was mehr als 11 % der gesamten europäischen Online-Verkäufe ausmacht.
B2C-E-Commerce Report für Nordeuropa

B2C-Umsatz in Nordeuropa bei € 36,8 Mrd.

Der nordeuropäische B2C-E-Commerce-Markt entwickelt sich ausserordentlich gut. Die gesamte nordeuropäische E-Commerce-Wirtschaft setzte im 2013 über 33 Milliarden Euro um, und für 2014 wird ein Wachstum auf 36,8 Milliarden Euro erwartet.
SEO-Ranking-Faktoren-2014

Google Ranking-Faktoren 2014: Content ist weiterhin King

Weshalb erscheint eine Website auf einer Top-Position bei Google? Und was unterscheidet sie von Seiten, die dies nicht schaffen? Die "Ranking-Faktoren-Studie 2014" untersuchte rund 300'000 URLs, um Antworten auf diese Fragen zu finden.

Tourismus-Marketing in China: Gäste übers Internet gewinnen

Logiernächte und Ankünfte von Touristen aus China sind in der Schweiz gegenüber dem Vorjahr massiv angestiegen. Bei den Tourismus-Ausgaben sind die Chinesen Weltmeister und die Schweiz liegt auf Rang 5 der beliebtesten Reiseziele der Chinesen! Hier erfahren Sie Vorlieben der Touristen aus China und wie Sie vom boomenden Markt profitieren.
E-Commerce-Markt-2014

China: Grösster E-Commerce-Markt der Welt

China besitzt den mit Abstand grössten E-Commerce-Markt weltweit und weckt mit gigantischen Umsatzzahlen die Aufmerksamkeit der westlichen Unternehmen. Alleine an einem Tag verzeichnete eine Online-Plattform mehr als 400 Millionen Besucher.
universal-analytics-out-of-beta

China: E-Commerce-Markteintritt

Der chinesische E-Commerce und das Online-Shopping-Verhalten der Chinesen unterschieden sich in einigen Punkten signifikant vom westlichen Verhalten. In Teil 2 unserer China-Serie zeigen wir Ihnen, was Sie beim Eintritt in den chinesischen E-Commerce Markt beachten müssen, und weshalb Neueinsteiger auf Plattformen wie Alibaba.com starten sollten.

CONNECT.CHINA: Kundengewinnung in China

Wussten Sie, dass es in China einfach ist, Personen die sich für Ihren Mitbewerber interessieren zu bewerben? Im Rahmen der Fachtagung CONNECT.CHINA leitete der CEO des Worldsites-Partnerbüros in China, John Wei, einen Workshop zur Kundengewinnung in China. Darin gab er seine langjährige Erfahrung und sein Wissen als CEO einer der ältesten Online-Marketing-Agenturen Chinas weiter.
China Marktforschung

Marktforschung China: Von Mitbewerbern lernen

China ist anders, das gilt auch für die Kundengewinnung und die Marktforschung. Wo sonst kann man gezielt Personen bewerben die sich für einen Mitbewerber interessiert haben oder dessen Konversionsrate überprüfen?
China-E-Commerce

E-Commerce in China: Ungebremstes Wachstum

Chinas E-Commerce-Umsatz wächst weiter ungebremst. In diesem Jahr wird ein Wachstum von 14,5 Prozent und ein Umsatz von 186,5 Milliarden US Dollar erwartet.
Alibaba Börsengang

Alibaba: Börsengang des chinesischen Internet-Giganten

Es soll der grösste Börsengang der Geschichte werden: Voraussichtlich am 19. September 2014 werden die Aktien des chinesischen Online-Händlers Alibaba zum ersten Mal an der New Yorker Börse gehandelt. Das Unternehmen steht als Synonym für das unglaubliche Wachstum im chinesischen Online-Handel.