Marktanalyse China: Wie erhalten Mitbewerber Aufträge?

Möchten Sie erfahren, über welche Quellen Mitbewerber in China an Kunden gelangen? In China ist das möglich; so können auch europäische Unternehmen für ihre Online-Marketing-Massnahmen von den Fehlern und Erfolgen ihrer Mitbewerber lernen und das Budget dort einsetzen, wo es am meisten Umsatz bringt. Wie schützen Sie Ihre Daten vor Konkurrenten?

Marktanalyse China

Eine Marktanalyse in China mit Daten über das Verhalten der Internetnutzer innerhalb der Grenzen Chinas zeigt Ihnen, wie Ihre Mitbewerber Aufträge erhalten.

Der chinesische Staat will von jedem innerhalb seiner Landesgrenzen wissen, wer welche Seiten besucht. Diese Daten, welche die grossen Telekommunikationsunternehmen sammeln, können legal auch von Dritten genutzt werden. Was bei uns undenkbar wäre, macht unser Partnerbüro in China regelmässig: Wir bestellen Daten und gezielte Auswertungen über Websites von Konkurrenten unserer Kunden. Hier Auszüge aus einem Artikel über John Wei, den CEO unserer chinesischen Partneragentur.

Daten der Konkurrenz für eigene Strategie in China nutzen

Im stark umworbenen chinesischen Online-Marketing finden wir zwei verschiedene Typen von Unternehmern. Der eine kümmert sich lediglich darum, mehr Besucher zu bekommen, und der andere, ein klügerer Vermarkter, weiss, woher seine Besucher kommen und wie er gezielt an Kunden gelangt. Der Traffic kann aus so unterschiedlichen Quellen wie SEO, SEA/PPC-Werbung, Social Media, Online-Pressetexten oder Display-Werbung kommen. Doch welche Besucher bringen Umsatz?

Wäre es für Sie nützlich, wenn Sie exakt wüssten, was Ihre Konkurrenten wissen? Würde es Ihnen helfen, wenn Sie die Daten kennen würden, auf die sich Ihre Konkurrenten bezüglich ihrer Conversions, der Vermehrung ihres Traffics und der Unterstützung ihrer Leadgewinnung abstützen? Vor einigen Jahren schien das noch ein Ding der Unmöglichkeit, doch unterdessen ist es Realität geworden – dank datenzentriertem Marketing in China!

Online-Marketing-Strategie in China

John-Wei

John Wei, CEO des Worldsites-Partnerbüros in China.

An einem LinkedIn-Event in Shanghai wurde unser China-Partner gefragt: „John, was ist das Wichtigste, was Sie in Ihrer 18-jährigen Erfahrung im Online-Marketing in China gelernt haben?“. „Das ist wirklich eine gute Frage“, antwortete er und meinte, das Wichtigste für ihn sei es, immer die richtige Strategie umzusetzen. Die richtige digitale Marketing-Strategie zu finden und auszuführen ist nicht leicht, auch dann nicht, wenn man ein erfahrener Profi im digitalen Marketing ist.

Grossunternehmen konzentrieren sich eher auf die Marktkonkurrenz und auf Strategien, wie sie sich gegen lokale Player behaupten können, wogegen die Mehrheit der KMU lieber bei den Grundlagen anfängt, wie beispielsweise mit Keywords höhere Rankings zu erzielen, wie sie die Conversion vergrössern können und eine allgemeine Steigerung beim Traffic und bei den Leads erreichen.

Ein von uns ausgearbeiteter Marketing-Plan wird nicht dadurch beeinflusst, was die Konkurrenz unserer Kunden tut, auch wenn es so aussieht, dass die Strategie des Mitbewerbers zur Generierung neuer Leads und zur Erhöhung der Verkaufszahlen führt. Die typische Marketing-Strategie hält Konventionen ein und unterscheidet sich nicht sehr stark von derjenigen der Konkurrenten. Wir machen uns jedoch dafür stark, dass eine digitale Marketing-Strategie aufgrund von realitätsbezogenen grossen Echtzeit-Datenmengen zusammengestellt wird. Schliesslich kommen wir nicht darum herum, dass wir in einer datenfokussierten Welt leben, und wer über relevante, zeitnahe Informationen verfügt, hat gegenüber seiner Konkurrenz einen entscheidenden Vorteil.

Daten über Internetnutzer innerhalb der Grenzen Chinas

Unsere Partnerschaft mit einem Telekommunikations-Riesen in China hat uns unschätzbare Einblicke gegeben, was es uns ermöglicht, durch verlässliche Datenbanken Dritter tiefgreifende Erkenntnisse über Zielgruppen zu erhalten. Wir helfen unseren Kunden bei der Gewinnung von Kerninformationen über ihre Konkurrenten sowie darüber, wo Leads und Bestellungen herkommen, und wir helfen ihnen, an Informationen über Mengen, Conversion-Rates und vieles mehr zu kommen, indem wir diese Daten nutzbar machen.

Welcher Mitbewerber erhält wie viele Conversions (Leads/Bestellungen)

Hier ein Beispiel einer Auswertung, die zeigt, welcher Mitbewerber wie viele Anfragen erhält:

China Mitbewerberanalyse

Über welche Quellen erhält der Mitbewerber die Kunden?

Hier ein Beispiel einer Auswertung, die zeigt, über welche Online-Kanäle ein Mitbewerber wie viele Anfragen erhält:

China Mitbewerberanalyse Quellen

Schutz der eigenen Daten mit HTTPS

Wenn Sie vermeiden wollen, dass Ihre Mitbewerber herausfinden, wie Sie in China an Ihre Kunden gelangen, sollten Sie möglichst rasch auf HTTPS umstellen.

Online-Marketing-Plan für China

Hat Ihr Unternehmen den richtigen digitalen Marketing-Plan, um in China erfolgreich zu sein? Wenn nicht, dann können wir Sie bei der Erstellung eines solchen unterstützen, damit Sie Ihr Geschäft in China lancieren können. Sie profitieren dabei von 18 Jahren Erfahrungen unseres China-Partners! Unser Marketing-Informationsbericht informiert Sie über den richtigen digitalen Strategie- und Ausführungsplan, der es Ihnen ermöglichen wird, eine erfolgreiche Roadmap und einen Plan zu entwerfen, der sie Schritt für Schritt bei jedem ausgegebenen Marketingbetrag zur Monetisierung und Vergrösserung Ihres ROI führen wird.

In unserem Bericht zeigen wir die richtigen Schritte für Ihr Unternehmen auf, die Sie vornehmen sollten, bevor Sie sich auf eine Online-Marketing-Kampagne in China festlegen. Sie können sicher sein, dass die 18-jährige Erfahrung unserer Kollegen in China Sie und Ihr Unternehmen auf jeden Fall vor den häufigen Schwierigkeiten und Marketingfehlern bewahren kann, die neu auf den Markt eintretende Unternehmen im chinesischen Online-Marketing oft antreffen.

Sie können auch einen Marktinformationsbericht für Ihr Unternehmen anfordern und u.a. erfahren, wie gut Ihre Produkte und Dienstleistungen angesichts Ihrer Konkurrenten bestehen werden. Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung, um weitere Einzelheiten zu besprechen, falls Sie an einer weiteren Entwicklung Ihrer digitalen Marketing-Strategie in China interessiert sind.

Beat Z'graggen Profitieren Sie von 20 Jahren Erfahrung mit Online-Marketing unserer lokalen Spezialisten in China! Wir unterstützen Sie dabei, die Kundenbedürfnisse in China zu verstehen, Kunden zu gewinnen und das Umsatzpotential zu nutzen. Kontaktieren Sie Beat Z'graggen, unseren Experten für internationales Online-Marketing. Als Geschäftsführer der Worldsites mit Partnerbüros in weltweit 87 Ländern bringt er viel Erfahrung bei der Kundengewinnung in internationalen Märkten mit.

+41 (0)41 799 80 99

Weitere Artikel von Beat Z'graggen

Erstellt am 14. Dezember 2015 09:58 von Beat Z'graggen in Automotive-Marketing, B2B-Marketing, Baidu Marketing China, Gesundheitswesen / Medizin, Industrie-Marketing, Internetrecht, Marketing in China, Online-Marketing Budget, Online-Marketing Strategie, Performance-Marketing, Presse, Social Media Marketing, Tourismus-Marketing, Web Analytics.

2 Kommentare

  1. Ridli sagt:

    Beat Z’graggen, ich bin der gleichen Meinung. Aber doch ich finde den Beitrag interessant. Einige Sachen habe ich sogar nicht gewusst.

  2. Die China Telecom Daten werden teurer. Wir erhalten bis zum chinesischen Neujahr die Daten zum alten Preis, ab dem 8.2.2016 aber nur noch zum neuen Preis. China ist das einzige Land, in dem wir legal Daten über die Quellen der Anfragen erhalten können, über welche ein Mitbewerber Kunden oder Anfragen erhält. Das geht dort nur, weil der chinesische Staat von jedem Bürger wissen will, wer welche Seiten besucht.

Sind Sie anderer Meinung?