Marktanteil: Suchmaschinen-Marketing in Deutschland – Google bei 93 %

Während Google weltweit gesehen rund 2/3 der Suchabfragen beantwortet, sind es in Deutschland ca. 93 %. Google hat im deutschsprachigen Raum fast ein Monopol.

Zwar veröffentlichen die grössen Marktforschungsinstitute nur selten Daten über den deutschsprachigen Raum. Dank webhits.de, wo die entsprechenden Daten aber ständig aktualisiert werden, sind trotzdem neutrale Daten über den Marktanteil von Google erhältlich. Dieser deckt sich weitgehend mit unseren eigenen Beobachtungen bei unzähligen Internetauftritten von Kunden.

Google LogoGemäss den Zahlen von Webhits hat Google zwar “nur” einen Marktanteil von 89,7 %. Da aber die Suchdienste von T-Online, AOL und freenet.de ebenfalls Google Ergebnisse anzeigen (zu erkennen an den Google-Logos auf den Seiten), sind deren Zugriffsanteile in Wirklichkeit ebenfalls Google-Zugriffe. Damit erreicht Google einen Marktanteil von satten 93 Prozent! Für mehr Informationen siehe auch Suchmaschinenmarketing und SEO in Deutschland.


Marktanteil Suchmaschinen Marktanteil Entwicklung


Hier die aktuellen Zahlen im Detail:

  • Google 89.7%

  • Yahoo 3.1%
  • T-Online 2.1%
  • MSN Live Search 1.8%
  • AOL Suche 0.9%
  • ask.com 0.4%
  • suche.freenet.de 0.2%
  • search.com 0.2%
  • AllesKlar 0.2%
  • Lycos 0.2%
  • arcor.de 0.2%
  • WEB.DE 0.2%
  • Altavista 0.1%
  • Meta.Ger 0.1%
  • DMOZ 0.1%
  • AOL Search 0.1%
  • Bellnet 0.1%
  • fireball.de 0.1%
  • www.search.ch 0.0%
  • WEB.DE Verzeichnis 0.0%
  • Abacho 0.0%
  • die-reise.de 0.0%
  • search.bluewin.ch 0.0%
  • gmx.net 0.0%
  • alltheweb.com 0.0%
  • ixquick.com 0.0%
  • Voila 0.0%


Beat Z'graggen Kontaktieren Sie Beat Z'graggen, SEO-Experte der ersten Stunde. Er ist seit 31 Jahren im Marketing tätig, die Hälfte davon im Online-Marketing.

+41 (0)41 799 80 99

Weitere Artikel von Beat Z'graggen

Bookmarken:
  • Print
  • email
  • RSS
  • PDF
  • del.icio.us
  • MisterWong.DE
  • Digg
  • StumbleUpon
  • Google Bookmarks
  • Facebook

6 Kommentare

  1. Beat Z'graggen schrieb:

    Bing hat den Marktanteil von Microsoft zwar erhöht aber auf tiefem Niveau. Siehe auch http://news.worldsites-schweiz.ch/bing-erhoeht-microsofts-marktanteil.htm

  2. Rosehr Marketing schrieb:

    Also jetzt bingt es ja schon eine Weile, abr nennenswerte Anteile hat es für MSN noch nicht gebracht. Zumindest glaube ich nicht in Europa?

  3. Es gibt es jetzt eine neue Suchmaschine bing.com Mal sehen, ob sich der Marktanteil von Google dadurch etwas ändern. Es ist allerdings schon der dritte Versuch von MS in diesen Markt einzudringen. Inwieweit einem das genehm ist, daß das Betriebssystem und die Suchmaschine vom selben Anbieter sind, sei dahingestellt. Geld genug, um auch eine längere Durststrecke auszuhalten hat MS ja.

  4. Rosehr schrieb:

    Als Analystics Nutzer sieht man die Zahlen bestätigt. Mal sehen ob Yahoo mit Unterstützung von Google den Hintern hochkriegt! An etwas mehr Wettbewerb sollte Google auch interessiert sein?

  5. Beat Z'graggen schrieb:

    Ob es am Schluss 85 % oder 93 % sind – Google dominiert den Markt. Frankreich hat ähnliche Verhältnisse und dort waren es bereits vor einem Jahr 85 %
    http://news.worldsites-schweiz.ch/marktanteil-suchmaschinen-google-schlaegt-konkurrenz.htm

  6. Nick schrieb:

    Ich frage mich nur wie kommt man auf so eine fixe Idee? Also Webhit ist für so eine Riesenaufgabe garnicht im stande?

Ihr Kommentar

Suchmaschinenmarketing Agentur © Copyright 1997-2014 by Worldsites GmbH.
Kontakt | Impressum / Rechtliche Hinweise | Presse
Wenn Sie neue Kunden gewinnen wollen, müssen diese Sie finden: Neue Kunden über das Internet.