Marketing-Kommunikation-1108

Welche Texte kommen bei den Kunden an – welche nicht?

Im Zeitalter des Internets wird es immer einfacher, herauszufinden, welche Texte bei Kunden ankommen und welche nicht. Doch was macht einen guten Marketingtext aus, und wie erreichen Ihre Botschaften die verschiedenen Zielgruppen? Was ist wichtig bei der Adaption in andere Sprachen und Länder? Welche Rolle spielen die Suchmaschinen wie Google bei der Gewinnung neuer Kunden?
Marketing-Kommunikation-1108

Einheitliche Sprache dank moderner Technologie

Ein guter Marketingtext verkauft nicht nur, sondern trägt auch zur Imagebildung Ihres Unternehmens bei. Jede Firma verfügt über eine «eigene Sprache», die sich im Lauf der Zeit entwickelt. Eine einheitliche Firmen-Terminologie prägt den Wiedererkennungswert und schafft Vertrauen. Gerade bei Marketingtexten ist es entscheidend, die eigene Sprache auf den Sprachgebrauch der Kunden auszurichten.
WS_Erfolgreiche-Online-Shops_wichtige-Kriterien

Marketingplanung / online Marketingplan

Bei der Marketingplanung wird häufig das Internet vergessen. Doch wer Werbung, PR oder andere Massnahmen betreibt, welche den Markt beeinflussen, wird als Folge davon immer auch das Suchverhalten der Kunden oder Interessenten bei Suchmaschinen wie Google beeinflusst.
multi-channel

Über 60 Prozent des Umsatzes geht eine Informationssuche im Internet voraus

Bei jedem dritten Kauf im stationären Handel findet eine Informationssuche im Internet statt. Da sich tendenziell vor allem bei hochwertigeren und teureren Produkten vorab im Internet informiert wird, entspricht dies 60 Prozent des gesamten Umsatzes, der im stationären Handel mit Gebrauchsgütern getätigt wird.
Usability_Don't make me think

Wichtige Usability Tips

Einen Internetauftritt ist vor allem dann benutzerfreundlich, wenn er die Erwartungen der Besucher erfüllt. Setzen Sie deswegen auf bewährte Standards und sprechen Sie eine klare Sprache. Überlegen Sie sich auch gut, welche Informationen Sie von Neukunden benötigen. Je mehr sie wollen, desto weniger Kunden werden Sie gewinnen.
Kaufphase berücksichtigen

Generische Suchbegriffe sind wichtig!

Eine Yahoo!-Studie hat bestätigt, dass Firmen mit starken Marken ein grosses Potenzial bei generischen Suchbegriffen haben. Das Fehlen von Marken in den Suchergebnislisten macht einen «schlechten Eindruck» und wird dem jeweiligen Unternehmen angekreidet. Doch wie gehen die Nutzer beim Suchen im Kaufprozess eigentlich vor?
Konversionsrate von Online-Shops erhöhen

Wie sie dem Bestellabbruch im Warenkorb entgegenwirken

Um zu vemeiden, dass Warenkörbe ungenutzt bleiben und Kaufvorgänge abgebrochen werden, zeigt ihnen Marcel Holsheimer, bei Unica Marketing-Vizepräsident für Europa, den Nahen Osten und Afrika, wie sie Webanalysedaten erfolgreich fürs Re-Marketing nutzen können.
1

Landingpage: Überzeugen in 8 Sekunden

Statistisch gesehen haben Sie 5 - 8 Sekunden, um den Besucher auf einer Internetseite davon zu überzeugen, dass er bleiben soll. Kommt die Botschaft nicht rüber, ist er weg. Daher wird es immer wichtiger, die relevanten Botschaften für Internetnutzer wirklich auf den Punkt zu bringen. Hier ein Beispiel, wie eine typische Landingpage in den meisten Fällen angesehen wird.
M-K_08-10

367 % mehr Anfragen dank online Controlling

Translation-Probst hat sich dank Qualitätsgarantie und Express-Lieferung vor allem bei Firmenkunden eine führende Position im Schweizer Markt erarbeitet. Mit gezielten Internetmarketing-Massnahmen konnte der jährliche Umsatz um weitere 25% gesteigert und die Konversionsrate des Online-Preisrechners um 367% erhöht werden.
Controlling

367 % mehr Anfragen: Optimierung der Inhalte

Mithilfe des aufgebauten Controlling-Systems wurde auch erkannt, welche Website-Inhalte die jeweilige Zielgruppe nicht überzeugten. Aufgrund dessen wurden für die wichtigsten Zielgruppen eigene Inhalte aufgebaut, in denen die Kundensprache verwendet wird, um die Kunden gezielt abzuholen und zu möglichst vielen Abschlüssen zu führen.