Tv-Konsum

Customer Journey: Deutsche shoppen zur TV-Primetime

Die bevorzugte Tageszeit für Online-Käufe liegt in Deutschland zwischen 20 und 23 Uhr. Das belegt eine aktuelle Untersuchung und bestätigt somit frühere Studien, die zeigten, dass beim Online-Shopping am häufigsten zwischen 18 und 24 Uhr eingekauft wird.
Trophäe zum Google Mobile Guru

Worldsites wird von Google zum Mobile Guru gemacht

Worldsites war einer von wenigen Google Partnern, die für die Ausbildung zum offiziellen Google Mobile Guru ausgewählt wurde. Hier einige Tipps aus dem Google Training für mobile Conversions und mobilefreundliche Websites.
M-K_06-15-Fachartikel

Performance-Marketing: Umsatz einer Kampagne zuordnen

Ein Artikel aus der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins Marketing & Kommunikation zeigt, wie Sie Leads einer Kampagne zuordnen und Ihr Budget dort einsetzen können, wo es am meisten Umsatz bringt. Wir haben für Sie die wichtigsten Punkte des Artikels zusammengefasst.
China's Single Day

China’s Singles Day: 9 Milliarden Online-Umsatz an einem Tag!

Dank China’s Singles Day hat der E-Commerce Gigant Alibaba gestern mit CHF 9 Milliarden Umsatz (57,1 Millarden Yuan) in nur 24 Stunden einen neuen Rekordumsatz eingefahren. Das ist mehr als das, was sämtliche Shops in den USA an einem Spitzentag im Weihnachtsgeschäft erreichen.
AdWords-Budget 2013

AdWords-Budget in der Schweiz

Seit 2012 erhebt Media Focus die Google AdWords Budgets in der Schweiz. Basierend auf einem den Schweizer Werbemarkt repräsentierenden Keyword Sample wurde nun untersucht, wie hoch ein durchschnittliches AdWords-Budget in der Schweiz ist.
TV-Konsum China

Beinahe die Hälfte der Chinesen schaut kein TV mehr

Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass fast die Hälfte der Chinesen nicht mehr fernsehen. In der rasant wachsenden chinesischen Internetwelt verliert das Fernsehen immer mehr an Bedeutung, während Online-Videos und das Internet immer wichtiger werden.
Diagramm Anteil Online-Käufe

Heimwerkerartikel: Verdoppelung von Online-Käufen

Eine aktuelle Studie von Google und OBI zeigt, dass sich die Zahl der Online-Käufe von Heimwerkerartikeln in den letzten fünf Jahren verdoppelt hat. Je nach Artikel informieren sich bis zu 70 % der Heimwerker vor einem Kauf im Internet. Es lohnt sich also, für die umsatzstärksten Suchbegriffe bei Google & Co. gefunden zu werden.

Menschen in der Werbung: Gesichter bringen Aufmerksamkeit

Gesichter werden seit über 100 Jahren erfolgreich in der Werbung eingesetzt und ihre Wirksamkeit in vielen erfolgreichen Werbekampagnen bewiesen. Eine der grundlegenden Funktionen eines professionellen Designs liegt darin, die Aufmerksamkeit des Betrachters zu wecken.
China

Die Schwierigkeiten westlicher Händler in China

China gilt derzeit als einer der wichtigsten Wachstumsmärkte, in dem sich auch viele westliche Unternehmen etablieren möchten. Doch viele scheitern bei dem Versuch, die bewährten Handelsstrategien nach China zu exportieren. Die Chinesen reagieren scheinbar nicht auf westliche Marketing-Strategien und bleiben den regionalen Händlern treu.

Google Business Photos: Firmen-Bilder in der Google-Suche

US-Amerikanische Unternehmen können mit Hilfe von "Google Business Photos" interaktive Rundgänge durch die eigenen Räume in Google Maps einbinden. So werden die Fotos auch bei den organischen Suchresultaten in Google angezeigt. Das Pilotprojekt aus den USA, welches noch einen Schritt über Google Street View hinausgeht, wird wohl noch dieses Jahr auch in der Schweiz umgesetzt.