Chinesin mit Lupe

Hindernisse für Chinesen beim Kauf westlicher Produkte

Immer mehr westliche Marken setzen auf chinesische Online-Plattformen statt auf ihre eigene Website. Für die westlichen Marken hat sich eine bisher noch nie dagewesene Gelegenheit ergeben, die im Umgang mit Technologie gewandten chinesischen Konsumenten zu erreichen, die begeisterte Online- oder Handy-Shopper sind, die ein Bewusstsein für westliche Marken entwickelt haben und deren Bedürfnisse im Grossen und Ganzen nicht gedeckt werden.
China's Single Day

China’s Singles Day: 9 Milliarden Online-Umsatz an einem Tag!

Dank China’s Singles Day hat der E-Commerce Gigant Alibaba gestern mit CHF 9 Milliarden Umsatz (57,1 Millarden Yuan) in nur 24 Stunden einen neuen Rekordumsatz eingefahren. Das ist mehr als das, was sämtliche Shops in den USA an einem Spitzentag im Weihnachtsgeschäft erreichen.
B2C-E-Commerce Report für Süddeuropa

B2C-Umsatz in Südeuropa bei Euro 47,8 Mrd.

Mit prognostizierten Online-Verkäufen von 47,8 Mrd. Euro im Jahr 2014 und einer jährlichen Wachstumsrate von 20 % seit 2010 ist der E-Commerce-Markt ein Hoffnungsschimmer für das krisengeplagte Südeuropa auf ihrem Weg hinaus aus der Rezession. Die im Jahr 2013 online umgesetzten Güter und Dienstleistungen hatten einen Gesamtwert von 40,8 Mrd. Euro, was mehr als 11 % der gesamten europäischen Online-Verkäufe ausmacht.
B2C-E-Commerce Report für Nordeuropa

B2C-Umsatz in Nordeuropa bei € 36,8 Mrd.

Der nordeuropäische B2C-E-Commerce-Markt entwickelt sich ausserordentlich gut. Die gesamte nordeuropäische E-Commerce-Wirtschaft setzte im 2013 über 33 Milliarden Euro um, und für 2014 wird ein Wachstum auf 36,8 Milliarden Euro erwartet.
Google-Sitelinks-Suchfeld

Google-Suchfeld kann Umsatz kosten

Google zeigt bei immer mehr Websites ein Suchfeld, das es ermöglicht, direkt innerhalb der Website nach einen Begriff zu suchen. Worauf sollten Sie achten? Warum kann es Sie Umsatz kosten?
E-Commerce-Markt-2014

China: Grösster E-Commerce-Markt der Welt

China besitzt den mit Abstand grössten E-Commerce-Markt weltweit und weckt mit gigantischen Umsatzzahlen die Aufmerksamkeit der westlichen Unternehmen. Alleine an einem Tag verzeichnete eine Online-Plattform mehr als 400 Millionen Besucher.
universal-analytics-out-of-beta

China: E-Commerce-Markteintritt

Der chinesische E-Commerce und das Online-Shopping-Verhalten der Chinesen unterschieden sich in einigen Punkten signifikant vom westlichen Verhalten. In Teil 2 unserer China-Serie zeigen wir Ihnen, was Sie beim Eintritt in den chinesischen E-Commerce Markt beachten müssen, und weshalb Neueinsteiger auf Plattformen wie Alibaba.com starten sollten.
Mobile Werbung

Mobile Werbung: Rich Media erhöhen Aufmerksamkeit

Mobile Werbung, bei der Rich Media, also interaktive Elemente zum Einsatz kommen, steigert die Wahrnehmung bei den Konsumenten deutlich. Dies belegt die Studie "Mobile-Rich-Media-Werbewirkungstudie 2014".
China-E-Commerce

E-Commerce in China: Ungebremstes Wachstum

Chinas E-Commerce-Umsatz wächst weiter ungebremst. In diesem Jahr wird ein Wachstum von 14,5 Prozent und ein Umsatz von 186,5 Milliarden US Dollar erwartet.