Kaufverhalten im B2B: Suchmaschinen der wichtigste Einflussfaktor

In einer Umfrage bei über 1'000 Entscheidungsträgern in den USA wurde eine überragende Bedeutung des Internet beim Einkaufsentscheid von Firmen (B2B) festgestellt. Ein grosser Teil der Befragten gab an, nicht nur online nach dem geeignetsten Lieferanten zu suchen sondern auch den Kaufkontakt online herzustellen.

Wichtige Fragen an Ihre Internet-Statistik

Kein Bereich im Marketing ist so gut messbar wie das Internet. Wenn man aber die USA ausklammert, welche uns da einige Jahre voraus sind, wird diese Möglichkeit von den wenigsten Unternehmen aktiv genutzt. Die meisten wissen zwar, wie viele Besucher dass sie haben aber die wenigsten wissen, wie sich diejenigen Besucher auf dem eigenen Internetauftritt verhalten, welche dann auch Umsatz bringen!

Suchmaschinen Marketing hat höchsten ROI

Suchmaschinen Marketing und Email-Marketing an die eigenen Kundenadressen sind die Online-Marketingmassnahmen, die Werbern den höchsten Return-on-Investment bringen. Das ergab eine Umfrage des amerikanischen Marketing-Wissensportals Marketingsherpa.com unter 332 Besuchern der Fachmesse "Ad Tech".
Abweichungen zwischen Klicks und Besuchen

Klickbetrug: Problem der Suchmaschinen Werbung!

Internet-Inserenten bezahlten gemäss einer Schätzung 800 Millionen Dollar für Klickbetrug. Dies verminderte stark das Vertrauen in diese Werbeform und viele Werbende reduzierten rasant ihr Online Budget gegenüber Google, Yahoo und anderen Websites.
Marktanalyse Internet

Internet bietet bestes Kosten-/Nutzen Verhältnis für die Werbung!

Die Europäer verbringen zehn Prozent ihrer Medien-Nutzungszeit im Internet. Dabei beträgt der Anteil der Online-Werbung am europäischen Gesamtbudget gerade einmal 1,5 Prozent. Da das Internet von der Werbewirtschaft so stark vernachlässigt wird, besteht darin auch die beste Gelegenheit, möglichst viel aus dem eingesetzten Werbefranken herauszuholen.