Google Heatmap zeigt Klickrate und Blickverhalten

Ein aktueller Test der ETH Lausanne zeigt, dass Google-Nutzer nach einer Suchanfrage zwar zuerst die Werbeanzeigen (AdWords) ansehen, jedoch doppelt so lange die organischen Suchresultate studieren. Die Klickrate bestätigt frühere Studien.

Dos and Don’ts im Performance Marketing

Noemi Alvarez fasste ihre zehnjährige Erfahrung, die sie unter anderem bei eBay und Kuoni mit allen online Marketing Kanälen (SEM, SEO, Display und Affiliates Marketing) gewonnen hat, in konkrete Tipps zusammen. Sie präsentierte die Dos and Dont's des Performance Marketings.
Performance-Marketing ist kinderleicht

Performance Marketing bedingt ein stetiges optimieren

Je nach Ressourcen und Volumen sollten alle Massnahmen im Performance Marketing ständig optimiert werden. Analysieren Sie die Suchmaschinenoptimierung mit den gleichen Kennzahlen wie die anderen bezahlten Kanäle. Zu optimierende Suchbegriffe anhand von Besucherzahlen zu definieren anstatt auf die daraus resultierenden Konversionen zu achten ist ein grosser Fehler.
Performance aller Marketinginstrumente optimieren

Verhandeln Sie ständig und erarbeiten Sie sich gute Deals

Mit Google kann man zwar nicht verhandeln aber bei Affiliate-Systemen oder Portalen liegt je nach Verhandlungsmacht viel drin. So können die Provisionen von Affiliate-Systemen von 30 % bis auf 20 % heruntergehandelt werden. Dazu muss man aber sicherlich auch ein grösserer Kunde sein, der mindestens CHF 100'000 Umsatz pro Monat bringt.

Wie sie dem Bestellabbruch im Warenkorb entgegenwirken

Um zu vemeiden, dass Warenkörbe ungenutzt bleiben und Kaufvorgänge abgebrochen werden, zeigt ihnen Marcel Holsheimer, bei Unica Marketing-Vizepräsident für Europa, den Nahen Osten und Afrika, wie sie Webanalysedaten erfolgreich fürs Re-Marketing nutzen können.

Swiss Online Marketing Messe 2010

Nirgends gelangt man direkter und schneller an neue Kunden als über Top-Positionen bei Google & Co. Auch dieses Jahr zeigte Beat Z’graggen, Geschäftsführer Worldsites GmbH, an der Swiss Online Marketing Messe, wie es möglich ist, mit dem eigenen Internetauftritt bei Google und anderen Suchmaschinen in die Spitzenränge zu kommen und wie man auch Umsatz über das Internet erzielt.

TV-Spots ohne Suchmaschinenmarketing stärken die Mitbewerber

Die Werbewirkung von TV-Kampagnen lässt sich durch parallel geschaltetes Suchmaschinenmarketing massiv erhöhen. Wird dies unterlassen, profitieren die Mitbewerber von den eigenen Werbespots. Dies geht aus der aktuellen Studie des deutschen Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) hervor.