Schweizer Werbeausgaben

Marktanteil der Schweizer Online-Reisebüros

Während die meisten Reisen online vorbereitet werden, bucht immerhin schon jeder dritte Internet-Nutzer in der Schweiz sein Flugticket online. Dies ergab eine weltweite Untersuchung, welche das Marktforschungsinstitut Nielsen zum zweiten Mal durchgeführt hat.
Reisen_Individual

PR Aktivitäten bringen Reisebranche Besucher und neue Links

[caption id="attachment_166525" align="alignleft" width="210"] Reisebranchen bekommen neue Links und neue Besucher[/caption] Der April ist eine hervorragende Zeit, um eine aktive Pressearbeit zu betreiben. Es gilt, die wichtigen Sommerthemen anzugehen, für die es im Mai sogar schon zu spät sein kann.

Suchmaschinen und Web 2.0 werden für die Reisevorbereitung immer wichtiger

Die meisten Internetnutzer bereiten ihren Urlaub über das Internet vor. Gemäss einer Studie verwenden dabei 77 % Google. Eine aktuelle Studie unterstreicht die wachsende Bedeutung von Web 2.0 und zeigt auf, welche Urlaubsländer und welche Urlaubsarten von Nutzern besonders häufig in Weblogs und Online-Foren diskutiert werden.

60 % der Deutschen suchen Reisen über das Internet

Das Internet wird immer stärker für die Reiseplanung genutzt. 60 Prozent informieren sich und buchen über das Internet. 2004 waren es erst 40 Prozent. Zwei Drittel der Deutschen verzichten darauf, bei der Sommerferienvorbereitung ein Reisebüro oder eine Touristen-Information einzuschalten. Ein weiteres Ergebnis der Studie: Trotz weltweiter Besorgnis um den Klimawandel ändern die Deutschen ihr Reiseverhalten bislang nicht.

Reisebüro Sterben trotz Umsatzwachstum

Die traditionellen Reisebüros konnten ihren Umsatz im letzten Jahr wider aller Erwartungen steiern! Die Anzahl Reisebüros nimmer aber weiterhin ab, dafür steigt der online Umsatz weiter an.

Trend zu mehr Online-Reisebuchungen

Nicht nur die Reisevorbereitung läuft vor allem online. Neben dem Surfen auf Reisewebsites wird das Buchen von Reisen und Flügen via Internet auch in der Schweiz immer beliebter. Gemäss einer Untersuchung in Grossbritannien benötigen aber die meisten Suchenden bis zu 90 Tagen, bis sie ihre Buchung tätigen.