Segmentemix 1. Halbjahr 2013

Werbemarkt Schweiz: Anteil Online-Werbung steigt weiter

Der Trend im Werbemarkt hält an. Der Anteil der Online-Werbeausgaben am Gesamtmarkt ist im 1. Halbjahr 2013 gegenüber der Vorjahresperiode von 7 auf 9 % gestiegen. Besonders im Werbeformat Suchmaschinen Werbung sehen Experten noch grosses Entwicklungspotenzial.

Suchmaschinen Marketing: Eine zentrale Rolle für Unternehmen

Eine Umfrage bei Schweizer Firmen zeigt: Suchmaschinen Marketing nimmt heute eine zentrale Rolle ein. Hier die Ergebnisse eine Umfrage der Fachzeitschrift Marketing & Kommunikation bei Firmen wie Kuoni, Coop, Mobiliar, Vögele Shoes, Mobilezone und Worldsites.

Schweizer Online-Werbeausgaben um 10 % gestiegen

Während die gesamten Werbeausgaben in der Schweiz im letzten Jahr zurückgingen, haben die Ausgaben für Online-Werbung um fast 10 Prozent zugenommen. Mit einem Wachstum von rund 33 Prozent ist die Suchmaschinen Werbung das Zugpferd der Schweizer Werbung, und der Trend soll auch in diesem Jahr weitergehen.
Flagge-CH

Schweizer Online-Werbeausgaben auf über 500 Mio.

Obwohl letztes Jahr 30 Prozent der Branchen ihre Werbeausgaben reduziert haben, wuchsen die Ausgaben für Online-Werbung erneut um 15 %. Erstmalig überschritt das Werbevolumen im Onlinemarkt im Jahre 2011 die 500-Millionen-Marke. Mit je einem Drittel sind die Bereiche "Klassische Online-Werbung" (Display) und "Suchmaschinen Werbung" nach wie vor die stärksten Werbeformen im Online-Business.

Online Werbung erhält 7 % der Werbeausgaben der Schweiz

Media Focus hat die Zahlen für das erste Halbjahr 2011 über die Ausgaben für online-Werbung der Schweiz veröffentlicht. Während in den meisten Industrieländern die Ausgaben für online-Marketing diejenigen für Fernsehwerbung übersteigen liegt der Anteil in der Schweiz immer noch bei 7 Prozent.

Online Werbung erhält 7 % der Werbeausgaben der Schweiz

Media Focus hat die Zahlen für das Jahr 2010 über die Ausgaben für online-Werbung der Schweiz veröffentlicht. Während in den meisten Industrieländern die Ausgaben für online-Marketing diejenigen für Fernsehwerbung übersteigen liegt der Anteil in der Schweiz immer noch bei 7 Prozent.

Internet ist für Schweizer das wichtigste Medium

94 % der Schweizer nutzen das Internet (TV 86 %) und das Internet konnte 2010 in der Gunst Schweizer weiter zulegen. Die Unterhaltung wird zwar weiterhin am TV konsumiert, die Produktinformationen werden aber zu 78% aus dem Internet bezogen. Im Vergleich zu 2009 vor allem Tageszeitungen und Fachzeitschriften an Relevanz.

Worauf Google achtet

Über Google wird sehr viel Umsatz verteilt. Doch während im Ausland teilweise über 15 Prozent der Werbeausgaben in die Ansprache der Kunden über das Internet fliessen, erhalten Google und Co. hierzulande nur gerade sechs Prozent. An der SuisseEmex in Zürich wird aufgezeigt, wie über Suchmaschinen neue Kunden gewonnen werden können.

Online Werbung erhält 6 % der Werbeausgaben der Schweiz

Media Focus hat die Zahlen des 1. Halbjahres über die Ausgaben für online-Werbung der Schweiz veröffentlicht. Diese Zahlen, bei deren Erhebung auch Worldsites mitgearbeitet hat, berücksichtigen auch die Umsätze mit Suchmaschinenwerbung. Mit 6 Prozent des ganzen Werbekuchens ist der online Anteil immer noch massiv geringer als in vergleichbaren Ländern.