Online Marketing News für mehr online Umsatz

Profitieren Sie von unseren 20 Jahren Erfahrung mit Online Performance-Marketing und Partnerbüros in weltweit 87 Ländern. Hier finden Sie Artikel, die Ihnen helfen können, mehr Umsatz über das Internet zu generieren. Sei es direkt oder indirekt über die Gewinnung von qualifizierten Leads.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, damit wir Sie über Erfahrungen und Erkenntnisse zur Gewinnung neuer Kunden und zur Sicherstellung des Erfolgs eines Internetauftritts auf dem laufenden halten können.

Kein Google Dance mehr

In einem BBC Interview bestätigt ein Google Mitarbeiter, dass es keine Google Dance mehr geben wird. Die Updates werden kontinuierlich umgesetzt.

Swisscom mit Payment-Lösungen zur Bezahlung von kleinen Beträgen

Swisscom Fixnet startet am 1. Juni 2004 das neue Zahlungsmittel Easypay in der Schweiz. Easypay ist eine Prepaid Karte für die Bezahlung kleiner Beträge im Internet. Kunden, die kostenpflichtige Angebote im Internet beziehen, können mit Easypay beispielsweise Auskunftsdienste, Online-Inserate, Partnersuche/Dating, Spiele und Unterhaltungsangebote bezahlen.

Erstes Archiv deutschsprachiger Newsletter

Mit einer neuen Technik bündeln Absolit und die DCI AG deutschsprachige Newsletter. Die Plattform arbeitet automatisch die jeweils aktuelle Version eines Newsletters ein und macht sie per Internet verfügbar. Interessenten können somit bequem einen Newslettter unverbindlich anschauen, ohne ihn vorher erst abonnieren zu müssen. Die Plattform ist im Aufbau. Newsletter können kostenfrei registriert werden. Falls Sie einen Newsletter herausgeben, können Sie so an neue Abonennten gelangen. Zentrales Newsletter-Archiv

AOL verhindert HTML E-Mails

Kaum ist die Version 9.0 der Internetzugangssoftware von AOL auch im deutsprachigen Raum verfügbar, sorgt sie bereits für Aufregung bei Versendern von Newslettern und E-Mails im HTML-Format. Denn standardmäßig werden in E-Mails keine Bilder angezeigt und alle Links sind deaktiviert. Dies hat vielerorts zu einer 90%igen Verschlechterung der Öffnungs- und Klickraten geführt.

Schweizer Automobilbranche vernachlässigt Direkt-Kontakte

Eine Untersuchung über die Qualität und Effizienz des Offline- und Online-Dialogmarketings der Schweizer Automobilbranche zeigt hohes Verbesserungspotenzial. Verwöhnt von meist hochwertiger Massenkommunikation in TV und Print werden den Kaufinteressenten bei der direkten Kontaktaufnahme über Internet, Telefon, E-Mail, Brief, Fax oder den Händlerbesuch viele Steine in den Weg gelegt. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie.
Der Worldsites-Messestand

Mit Worldsites Suchmaschinen-Marketing direkt zur Kundennachfrage

Gemäss einer Marktumfrage von Forrester Research steigt der E-Commerce Verkauf in den USA jährlich um 19% von $95.7 Milliarden im Jahre 2002 auf $229 Milliarden im Jahre 2008. Ein beträchtlicher Teil dieses Umsatzes wird über Suchmaschinen wie Google verteilt.

Wachstum im Internet

Immer wieder hört man von neuen Rekorden: Das Internet wächst rasant, ja vielleicht sogar logarithmisch. Prognosen sprechen von Zahlen, die unser Vorstellungsvermögen gar nicht mehr realisieren kann. Und wieder wächst es weiter.