Marktanteil von Yandex Metrika (Quelle: Auswertung von 10 Millionen Websites in Russland durch TopAnalytics)

Yandex mit 100 % not provided: Keine Keywords aber Ausweichmöglichkeiten

Nun hat auch die führende russische Suchmaschine Yandex die Auswertung der gesuchten Keywords über Analyse-Tools wie Google Analytics, Omniture oder Webtrends verunmöglicht. Wie bei Google werden neu alle Suchanfragen verschlüsselt. Immerhin kann über Yandex-Tools weiterhin ausgewertet werden, welche Keywords Umsatz bringen.

Google Webmaster Tools: Websites durch die Augen von Google sehen

Google Webmaster Tools wurde um ein Tool ergänzt, welches aufzeigt, mit welchen Teilen der Website Google Probleme hat und wie Google die Struktur einer Website versteht. Dies ist wichtig, weil Google zum Beispiel Inhalte, die ohne scrollen sichtbar sind, besser bewertet. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Website durch die Augen von Google sehen und Ihr Ranking verbessern können.
Hürden für Google beseitigen, um besser gefunden zu werden

Hürden für Google beseitigen, um besser gefunden zu werden

Bei der Analyse von Internetauftritten stellen wir immer wieder fest, dass viele Auftritte Google unnötige Hürden in den Weg stellen und so das Google-Ranking für umsatzstarke Suchbegriffe schädigen. In diesem ersten Teil der Artikelserie erfahren Sie, wie man den Google-Roboter beeinflussen, Fehlerseiten und falsche Umleitungen vermeiden und dank einer guten Website-Architektur das Google-Ranking verbessern kann.
Kosten und Leads im Suchmaschinenmarketing bei Mettler Toledo

Challenges und Chancen im globalen Suchmaschinenmarketing

Wie betreibt eine multinationale B2B-Unternehmung global erfolgreiches Suchmaschinenmarketing? Wie stark brechen die Leads ohne Suchmaschinenmarketing ein? Das konnten Besucher der Suchmaschinen Konferenz 2014 aus dem Praxisbericht der Unternehmergruppe Mettler-Toledo erfahren.
Suchmaschinenkonferenz-2014

Tipps und Tricks für SEO ohne Daten von Google

Die gestrigen Suchmaschinen Konferenz in Zürich war restlos ausgebucht. Hier erfahren Sie praxisnahe Tipps aus dem Vortrag über SEO ohne Daten von Google. Und falls Sie die Konferenz verpasst haben, können Sie als unser Gast vergünstigte Tickets für den Zweittermin am 4. März 2014 bestellen.
Wifimaku Update

3 SEO-Tipps fürs Wifimaku-Update

Im aktuellsten Wifimaku-Update gibt Worldsites-Geschäftsführer Beat Z'graggen drei wichtige Tipps für die Kundengewinnung übers Internet. Hier können Sie das Interview anschauen und die drei Tipps nachlesen.
Webmaster-Tools

Webmaster-Tools: Neu werden exakte Daten angezeigt

Google’s Kontaktperson für Webmaster, John Mueller, hat bekanntgegeben, dass die Suchanfragen und Klicks in den Webmaster-Tools Daten nicht mehr gerundet werden. Nachdem Google in letzter Zeit die Auswertung der Besucherdaten immer mehr erschwerte, werden diese Daten, die bisher nur Insidern zugänglich waren, auch einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
SEO-Sünden-Teil-2

SEO-Sünden 2013: Gefährliche Konfigurationen, Strategien und Lösungen

Unsere Experten für SEO, Usability, Google Analytics und AdWords haben im vergangenen Jahr einige gefährliche Praktiken beim Webdesign, der Programmierung, Domainwahl und -wechsel erlebt. Damit Sie diese Fehler vermeiden können, haben wir Ihnen die schlimmsten Fehler aufgelistet mit hilfreichen Links, wie Sie die unnötigen Fehler vermeiden können.
SEO-Sünden-Teil-1

SEO-Sünden 2013: Nachhaltige Abstrafung vermeiden

Ob eine Website schlecht ist oder für ein gutes Ranking bei Google Probleme bereitet, ist auf den ersten Blick oft nicht erkennbar. Wir haben im 2013 einige Fälle von Google-Misshandlungen erlebt, die unnötig sind und das Google-Rating, Besucher-Zahlen und den Umsatz nachhaltig schädigen. Wir listen die schlimmsten Fehler auf und zeigen Ihnen, wie Sie diese vermeiden können.
Webinar Beat Z'graggen

Webinar: Top-Positionen bei Google langfristig halten

Das grösste deutschsprachige Spezialverzeichnis für Marketing bietet regelmässig Experten-Webinare zu verschiedenen Themen rund ums Marketing an. Worldsites-Geschäftsführer Beat Z’graggen zeigte in seinem Webinar auf, wie Sie Top-Positionen bei Google langfristig halten können.