Im chinesischen Onlline-Marketing gibt es 3 häufige Fehler, die Sie unbedingt vermeiden sollten.

Marketing in China: Die 3 grössten Fehler

Beim Marketing in China werden häufig die gleichen Fehler gemacht. Wie Sie diese Fehler vermeiden können und worauf Sie achten müssen, wenn Sie in China erfolgreich Kunden übers Internet gewinnen möchten, erklärt Worldsites-Geschäftsführer Beat Z'graggen im Vortrag "Attracting Chinese Clients through the Internet" im Rahmen des Seminars "Insight China", den er an der Fachhochschule Nordwestschweiz gehalten hat.
Baidu

Suchmaschinen China: Marktanteil Baidu gesunken

In China wird Google kaum genutzt, dafür gibt es drei lokale Suchmaschinen, die jeweils mehr als 10 % des Suchmaschinenmarktes für sich beanspruchen. Die dominierende Suchmaschine ist Baidu mit einem Marktanteil von 54 %.
Mettler-Toledo-Leads

SEA und SEO: B2B Best Practices

Dass selbst grosse Konzerne wie METTLER TOLEDO einen grossen Anteil Ihres Umsatzes Suchmaschinen wie Google verdanken, zeigte Carmen Bianchi an ihrem Referat zum Thema SEA und SEO: Best Practices im B2B. Sie zeigte auch, wie man den ROI von Kampagnen auch dann misst, wenn die Zielgruppe öfters zum Hörer greift, statt online zu konvertieren.
Google-Maps

Google Maps feiert 10 Jahre-Jubiläum!

Am 8. Februar 2005 startete eine riesige Erfolgsgeschichte für Google: Vor 10 Jahren wurde die Basis für unsere heutige Art, uns in unserer Umgebung zu orientieren, angekündigt - Google Maps. Wo Nutzer zuvor noch physische Karten oder teure Navigationsgeräte benutzten, sind heute auf jedem Mobile Karten-Apps vorinstalliert, welche zu den häufigsten genutzten Anwendungen überhaupt zählen.  
Google-Sitelinks-Suchfeld

Google-Suchfeld kann Umsatz kosten

Google zeigt bei immer mehr Websites ein Suchfeld, das es ermöglicht, direkt innerhalb der Website nach einen Begriff zu suchen. Worauf sollten Sie achten? Warum kann es Sie Umsatz kosten?
Google-schuldig

Urteil: Recht auf Vergessen gilt weltweit, auch für Firmen!

Nachdem Google das EU-Urteil zum „Recht auf Vergessen“ so ausgelegt hat, dass dieses nur bei der Nutzung lokaler Google Versionen in Europa gilt, hat nun ein kanadisches Gericht entschieden, dass Google nationales Recht weltweit umsetzen muss. Zudem wurde dieses Recht erstmals auf eine Firma angewendet und nicht auf eine natürliche Person.
Google-Bericht "Export Digital"

Weltweit wachsen: Google-Bericht “Export Digital”

Deutsche Unternehmen gehören zwar zur Spitze des Welthandels, verschenken aber Potenzial bei der Nutzung des Internets für den Export. Zu diesem Schluss kommt ein neuer Bericht von Google über internationale Vermarktung. Überholt wurden Deutschland und andere westlichen Nationen vor allem von aufstrebenden Industrieländern wie China und Indien.