Suchmaschinen steuern 780 Milliarden zum Sozialprodukt bei

SEOSuchmaschinen steuern 780 Milliarden US-Dollar zum weltweiten Sozialprodukt bei. Zu diesem Ergebnis kommt McKinsey in einer Evaluierung des makroökonomischen Effekts von Suchmaschinen. Werbungtreibende Unternehmen, die Suchmaschinen für ihre Zielerreichung nutzen, generieren ein ROI-Verhältnis von 7:1.

Laut McKinsey wurden 2010 weltweit 1,6 Trillionen Suchanfragen gestellt (gemäss Comscore wurden bereits 2008 alleine in der Schweiz 400 Millionen Suchanfragen pro Monat gemacht). Davon profitieren die Wirtschaft generell sowie markenführende Unternehmen, Einzelhändler, Konsumenten, der Bildungssektor, Inhaltsanbieter, Regierungen und das Gesundheitswesen im besonderen.

Die McKinsey Studie hat nicht wie frühere Studien versucht zu erheben, wie viele Millarden Umsatz über Suchmaschinen wie Google verteilt werden. Sonst wäre der Beitrag noch viel höher, vor allem dank den hohen Umsätzen die im Business-to-Business Bereich verteilt werden. Die McKensey Studie hat Beiträge zum Sozialprodukt eingeschätzt, wie

  • Steigerung der Bekanntheit
  • Preistransparenz
  • Zeitersparnis
  • Problemlösungen
  • Langfristige Angebotserstellung und Bedürfnisbefriedigung
  • Effektivere Nachfragedeckung
  • Effizientere Verbindung und Kommunikation zwischen Menschen
  • Neue Geschäftsmodelle
  • Entertainment floriert

Für fünf Märkte werden Details angegeben: Die Sozialprodukt-Leistung liegt bei

  • 242 Milliarden Dollar für die USA
  • 42 Milliarden für Deutschland
  • 33 Milliarden für Frankreich
  • 17 für Brasilien
  • 19 für Indien

In der McKinsey-Studie werden auch Return-on-Investment-Relationen genannt. Werbungtreibende Unternehmen die Suchmaschinen für ihre Zielerreichung nutzen, generieren ein ROI-Verhältnis von 7:1.

Hier können Sie die Studie herunterladen: The impact of Search (Suchmaschinen steuern 780 Milliarden zum Sozialprodukt bei).

Haben Sie fragen zur Beisteuerung der Suchmaschinen zum Sozialprodukt?

Beat Z'graggen Kontaktieren Sie Beat Z'graggen, Online Marketing-Experte der ersten Stunde. Er ist seit 34 Jahren im Marketing tätig, die Hälfte davon im Online-Marketing.

+41 (0)41 799 80 99

Weitere Artikel von Beat Z'graggen

Erstellt am 17. September 2011 10:21 von Beat Z'graggen in Marketing in Brasilien, Marketing in den USA, Marketing in Deutschland, Marketing in Frankreich, Marketing in Indien, Suchmaschinen Marketing.

Sind Sie anderer Meinung?