Wie wichtig ist der Google PageRank?

Der PageRank bzw. seine Bedeutung für Google wird von den meisten Personen überschätzt, welche sich mit Suchmaschinen Marketing beschäftigen. Auch gemäss zahlreichen Aussagen von Google Mitarbeitern ist der PageRank nur eines von vielen Signalen, welches verwendet wird, um die Position einer Seite zu bestimmen. Trotzdem herrscht jedesmal eine grosse Aufregung, wenn Google die Pagerankanzeige aktualisiert. Wie wichtig ist der PageRank wirklich?


Falls Sie nicht wissen, was der PageRank überhaupt ist, vorab eine kurze Erklärung. Der Pagerank misst die Bedeutung einer Seite im Vergleich zu allen anderen Seiten des Internet. Je mehr und je wichtiger die Links sind, welche auf eine Seite gesetzt wurden, desto höher wird der Pagerank.

Dies würde die meisten wohl nicht interessieren, wenn es da nicht diesen kleinen grünen Balken gäbe. Diesen kann man sich zum Beispiel anzeigen lassen, indem man sich die „Google Toolbar“ installiert. Nach erfolgreicher Installation zeigt die Toolbar den ungefähren PageRank als Rechteck mit verschiedenen Abstufungen, von ganz weiss bis ganz grün. Ganz grün bedeutet dann PageRank 10 (einen Wert den nur wenige Firmen wie Google selber erreichen). Die meisten deutschsprachigen Internetauftritte schaffen es auf der Homepage auf einen Pagerank von 3 bis 5.

» Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Erstberatung.

Der PageRank ist nicht unwichtig, wird aber von den meisten stark überschätzt. Das Beispiel über Viagra soll dies erklären: Ständig werden Spam-Mails über Viagra verschickt. Dies würde nicht so sein, könnte man nicht viel Geld dabei verdienen. Es ist also klar, dass Viagra einen sehr attraktiven und umkämpften Suchbegriff darstellt. Wenn man jedoch bei Google Viagra eingibt und die ersten paar Positionen der natürlichen Suchergebnisse anklickt, wird man merken, dass viele Seiten keinen hohen PageRank haben, obwohl diese bei über 71 Mio. Seiten unter den ersten 10 rangieren.

So haben die Top 10 bei Google derzeit folgenden Pagerank
(http://www.google.ch/search?q=viagra&btnG=Google-Suche&meta):
Position 1: PageRank 5
Position 2: PageRank 2
Position 3: PageRank 2
Position 4: PageRank 4
Position 5: PageRank 5
Position 6: PageRank 2
Position 7: PageRank 2
Positoin 8: PageRank 6
Position 9: PageRank 6
Position 10: PageRank 3

Berücksichtigt werden muss auch, dass der angezeigte PageRank meistens ziemlich veraltet ist, da Google den veröffentlichten Pagerank nur ein paar Mal pro Jahr aktualisiert. Intern verwendet Google einen Pagerank, welche ständig aktualisiert wird und auch viel genauer abgestuft ist. Für die entscheidende Berechnung der Suchmaschinenpositionen nutzt Google also genauere Daten, die nicht veröffentlicht werden.

Da PageRank „vererbt“ wird, ist es zwar attraktiv, von einer anderen Website mit hohem PageRank einen Link zu erhalten. Dabei sollte man aber nicht übersehen, dass eine Verlinkung nur sinnvoll ist, wenn sich die andere Website mit demselben Thema befasst. Sie sollten also nicht nur auf hohen PageRank zielen, sondern darauf achten, dass der Link thematisch passt und für den Besucher der jeweiligen Seite Sinn ergibt.

Wichtig ist der Pagerank vor allem für Internetauftritte, welche Tausende Seiten haben. Je höher der Pagerank ist, desto mehr Seiten nimmt Google auf.

» Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung.

Bookmarken:
  • Print
  • email
  • RSS
  • PDF
  • del.icio.us
  • MisterWong.DE
  • Digg
  • StumbleUpon
  • Google Bookmarks
  • Facebook

15 Kommentare

  1. I really love to read this post and I am glad to find your distinguished way of writing the post. Thanks and Regards

  2. Longoria schrieb:

    thanks for your share

  3. This site is mostly a walk-by way of for all of the info you wanted about this and didn’t know who to ask. Glimpse here, and you’ll positively uncover it.

  4. Quinton Weninger schrieb:

    Geld verdienen im Netz

    Im Moment befassen sich sehr viele an dem Thema Heimarbeit diesist super aktuell!

    Wie habt ihr Erfahrungen haben.

    Dennoch ein einfallreicher Beitrag zu dem Bereich Geld verdienen im Internert

    Nun muss ich weiter

  5. Beat Z'graggen schrieb:

    Der eigene Pagerank hängt vom Pagerank der Seiten ab, welche einen Link auf Ihren Auftritt setzen.

    Entscheidend ist nicht der Pagerank sondern ob Sie aufgrund des geringeren Pagerank Besucher verloren haben. Wenn der Pagerank zurückging aber die Positionen nicht schlechter wurden und die Anzahl Besucher noch gleich ist, dann ist der Rückgang des Pagerank nicht so schlimm. Wenn sich auch die Positionen verschlechtert haben, dann hat Google allenfalls ein Problem mit den bisherigen Links festgestellt.

  6. cacamo schrieb:

    Ist ja echt lanweilig mit SEO! Wir haben gute Link-Popularity, trotzdem wurden wir von Rank 4 auf 2 heruntergestuft. Soll das einer verstehen?

  7. celik kapi schrieb:

    in der Ruhle liegt die Kraft.
    Immer schön fleißig Backlinks sammeln und abwarten, irgendwann wird es schon.

  8. Beat Z'graggen schrieb:

    Wir haben genügend Kunden, die seit Jahren 5 – 8 Jahren in den Top-Positionen sind, ohne dass wir wieder etwas machen mussten (s. auch http://news.worldsites-schweiz.ch/ackermannch-seit-ueber-5-jahren-die-nummer-1-bei-google.htm).

    So lange man den Nutzen der Suchenden im Vordergrund hat und nicht gegen die Google Richtlinien verstösst, sollte man auch nicht ständig wieder aus den Positionen fallen.

  9. leo schrieb:

    ich kann meinen vorschreiber echt nur recht geben. Die Arbeit für eine Domain bezüglich SEO hört nie auf

  10. Nihao schrieb:

    Man ist doch nie mit der Arbeit fertig. Kaum hat man an einem URL etwas verbesserst, damit der Rank steigt. Schon ändert Google etwas beim “boot”. Und da soll einer sagen es ginge um die Qualität und nicht um das Werbebudget.

  11. Webtop schrieb:

    Ohen Aenderungen in der Webseite in den letzten 2-3 Monaten bestraft mich Google mit 2 Rankpunkte weniger. Hingegen wird die Linkpopularitiy einiger Konkurrenten unheimlich verstärkt. Ich sehe nicht ein wieso.

  12. Tuning-Wiki schrieb:

    Der PR ist immer noch da obwohl dieser Eintrag schon älter ist und damals wie heute schon darüber diskutiert wurde ob er nicht abgeschafft wird. Für gutes Ranking zählt eben vieles und wenn der Pagerank höher ist kann das meiner Meinung nach nicht schaden.

  13. renatura schrieb:

    Ich weiß, dass der Blog schon älter ist aber bestimmt noch aktuell. Das PR System wie es mal war gibt es nicht mehr! Ich selber einen Blog Umweltschutz im Blog und sehe auch das bei vielen guten Seiten der Grüne Balken schrumpft. Aber meine Besucherzahlen sind Gleich geblieben.

  14. bz schrieb:

    Die meisten Informationen, welche man über gutes Ranking bei Google liest sind leider veraltet. Bis vor einigen Jahren konnte eine Seite eine gute Position erhalten, nur indem sie von ein paar Seiten mit hohem Pagerank einen Link erhielt. Dies wurde entsprechend ausgenutzt und Gologle musste reagieren; der Pagerank hat stark an Bedeutung verloren.

    Bei umkämpften Begriffen ist ein gewisser Mindest-Pagerank immer noch wichtig aber er ist eben nur einer von vielen Faktoren.

    Betrachten wir es doch einmal so: Wenn eine Seite A zu Thema X viele Links von anderen Seiten erhält, welche alle zum zum Thema X relevant sind, aber alle einen tiefen Pagerank haben, warum sollten diese Links nicht als Empfehlung angesehen werden und der Seite A zu einer guten Position verhelfen?

  15. Heinz schrieb:

    Ich dachte PR ist alles zu mindestens hilft es auf eine gut Platzierung. Nun höre ich schon eine Weile, dass der PR so wie er zurzeit ist abgeschafft werden soll. Außerdem muss sich seit dem 07.10.2007 irgendwas geändert haben. Hier ist das Phänomen verstärkt aufgetreten, dass die Platzierung so ähnlich aussieht wie oben beschrieben. Also auf suchabfragen hatte ich außergewöhnliche Ergebnisse. Seiten mit grauen Balken waren an erster Stelle.
    Meine Seiten waren über eine Woche nicht mehr zu sehen. Was ist das eigentlich. Gibt es hier eine Erklärung

Ihr Kommentar

Suchmaschinenmarketing Agentur © Copyright 1997-2014 by Worldsites GmbH.
Kontakt | Impressum / Rechtliche Hinweise | Presse
Wenn Sie neue Kunden gewinnen wollen, müssen diese Sie finden: Neue Kunden über das Internet.